Top Kill

GEEZER sind

Martin Klingeberg – el. trumpet, voice
Andreas Willers – el. guitar
Thomy Jordi – el. bass
Christian Marien – drums

 

 

 

 

 

Diese Aufnahme ist am 21.1.2011 als 12-inch auf Souls United Recordings Unit erschienen.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Jazz&More Festival, Sibiu

Homepage

Mehr Informationen zu Ritsche, Zast & Marien gibt es auf der neuen Homepage: http://ritschezast.com/

rumms

UnbedingT sind

Jörg Schippa – akustische Gitarre, Komposition
Jürgen Kupke – Klarinette
Florian Bergmann – Bassklarinette
Christian Marien – Schlagzeug

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Anton

Hier ein Eindruck von einem Konzert im Studio Upstream am 22.12.2009.


 

DRAS sind

Benjamin Weidekamp – as

Florian Bergmann- as

Frank Gratkowski- as

Christian Weidner – as

Danny Schröteler -dr

Christian Marien – dr

Miss Platnum

An Goc, Darbuka und anderer Perkussion war ich mit der großartigen Sängerin Miss Platnum unterwegs auf der “Sweetest Hangover-Tour” 2009 und der “Fakebling-Tour” 2010 sowie auf diversen Sommer-Festivals.
Das Video zeigt das Abschluss-Konzert der Hangover-Tour im Berliner Postbahnhof am 1.12.2009.

Klong

 

 

 

 

 

 

 

Diese Aufnahme entstand im Rahmen der Ausstellung “Klong!” Die handgedrehten Porzellangefäße von Carolin Wachter wurden von Thomas Bratzke, Ritsche Koch und Christian Marien bespielt und bemalt und als Rauminstallation präsentiert.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Computerband

Ein wagemutiger Gamepadespieler stellt sich live den Tücken und Gefahren eines Jump ´n run Spiels, setzt wieder und wieder sein virtuelles Leben aufs Spiel um seine Prinzessin aus den Klauen eines bööösen Tyrannen zu retten. Aber er ist nicht allein… Auf seinem Weg wird er von einer Band unterstützt und begleitet, die seine Abenteuer anhand der Original Musik, Soundkommentaren aus dem Spiel, und einer ganzen Menge Spass an Improvisation live vertont.

 

Friedel-Ludwig Wagner -gamepad

Benjamin Weidekamp -reeds

Michael ilhelmi -piano

Christian Marien -dr