Hannes Zerbe Jazz Orchester

Hannes Zerbe Jazz Orchester

Auf Anregung engagierter Musiker der aktuellen Berliner Jazzszene formierte der Komponist und Jazzmusiker Hannes Zerbe 2011 wieder ein größeres Jazzensemble. Zerbe hatte in der Vergangenheit umfangreiche Erfahrungen auf diesem Gebiet mit Formationen wie der HANNES ZERBE BLECH BAND, dem JAZZORCHESTER PROKOPÄTZ sowie verschiedenen vom ihm geleiteten Workshopensembles sammeln können. Hannes Zerbe schreibt sein Repertoire nahezu ausschließlich selbst, wobei er die europäische Musiktradition von Komponisten wie Alexander Mossolow, Kurt Weill, Hanns Eisler und Paul Dessau bewusst einbezieht. Auch Einflüsse aus dem sinfonischen Bereich von Bruckner über Strawinsky bis Schostakowitsch sind in seiner Arbeit relevant. Dadurch bekommen seine Formationen einen unverwechselbaren Charakter. Im Oktober 2011 fand in der Berliner WABE das Premierenkonzert des neuen Orchesters statt. Im Dezember hat das Orchester Aufnahmen für eine bald erscheinende Debut-CD gemacht.

Die Besetzung:
Jürgen Kupke – Klarinette
Silke Eberhard – Altsaxophon, Klarinette
Nico Lohmann -Altsaxophon, Flöte
Dirk Engelhard – Tenor- und Sopransaxophon
Gebhard Ullmann – Bassklarinette, Flöte
Alexander Beierbach – Baritonsaxophon
Damir Bacikin – Trompete
Nikolaus Neuser – Trompete, Flügelhorn
Christian Magnusson – Trompete
Jörg Huke – Posaune
Florian Juncker – Posaune
Stefan Most – Horn, Wagnertube
Martin Leipoldt – Tuba
Jörg Schippa – Gitarre
Horst Nonnenmacher – Kontrabass
Christian Marien – Schlagzeug
Hannes Zerbe – Piano